Frontbag zum „Ergonomisches Produkt“ zertifiziert

Gemeinsam mit den besten Medizinern aus den Bereichen Physiotherapie, Kinderosteopathie sowie Heilpraktikern haben wir Frontbags Ergonomie entwickelt.

Nach unserer Markteinführung kam die IGR e.V. aus Nürnberg auf uns zu und informierte uns über die Prüfung zum „Ergonomisches Produkt“.

Der besondere Wert des IGR-Gütesiegels liegt in seiner strikten Neutralität und bundesweit einzigartigen Unabhängigkeit. Die Produktprüfung wendet die gültigen Normen an und
ermittelt den Anpassungsgrad des Produktes an die körperlichen Eigenschaften der Testperson.

Das IGR Institut für Gesundheit und Ergonomie e.V. ist bundesweit tätig und Partner der INQA (Initiative Neue Qualität der Arbeit, unterstützt durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales) sowie Gründungsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Prävention – ein Projekt des Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit Bayern.

Das IGR Prüfsiegel wurde als einziges Ergonomie-Label auf der Internetseite von Label-online gelistet und hat den
höchsten Auszeichnungsstandard „besonders empfehlenswert“ bekommen.

Aus diesem Grund freuen wir uns umso mehr, dass Frontbag das Gütesiegel „Ergonomisches Produkt“ vertreten darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorteile für Kunden.
Bleiben Sie informiert!